Ausgesetzte Katze !!

Ein Riesen Dankeschön an die Tierfreunde, die gestern Abend in der Franckstraße Linz auf einer Bushaltestelle, einer Katzendame das Leben gerettet haben!!!
Wir vermuten die Katze wurde ausgesetzt!!!!
Warum wir auf das kommen?
Weil eine Plastiktüte mit Futter, Schüssel, Hängematte für den Heizkörper und Spielzeug dabei stand!!!
Leider muss man als Tierfreunde auch unangenehme Seiten erfahren!
Die Tierfreundin die uns gestern kontaktierte und uns bat die Katze in unsere Obhut zunehmen, da es bei kuschelige(Ironie) -10 Grad doch lebensbedrohlich werden kann für die eingesperrte Katze im Transportkäfig ! Die Tierfreundin und ihre Tochter die eigentlich gerne in die Eishalle wollten, versicherte unseren Mitarbeiter sie sucht einen warmen Unterschlupf, bis er den vorigen Einsatz beendet hat! Er bat die Tierfreundin doch auf der Shell Tankstelle Franckstraße nachzufragen, dort schilderte sie die Situation und fragten, ob die Katze bis zum Eintreffen der TROÖ dort im warmen verbleiben darf!
Doch leider sehen es die Mitarbeiter von Firma Julius Stiglechner nicht so!!!! Nein es dürfen keine Tiere rein 😤!!!!
Naja also da die Tierfreundin und ihre Tochter alle Termine umdisponieren💪🏻, wartet sie in einem Cafe neben der Shell Tankstelle auf das Eintreffen der TROÖ ❤❤❤
Die eigentliche Frage: Wem gehört die süße Katzendame oder weiß wem sie gehört hat!
Es ist wirklich ein Akt von Grausamkeit wenn man bei solchen Temperaturen eine Katze in einem Transporter steckt und sie auf einer Bushaltestelle bei zweistelligen Minus-graden aussetzt 😤😡😠
Für sachdienliche Hinweise bitte den TROÖ Notruf 0664/ 32 20 404 anrufen!
Danke 🐈🐱

 

 

Update:02-03-2018
!!! Heute wird die Mietze in der Kleintierordination Keferfeld Dipl-TA M Scherfler und Dipl-TA B Wimmer Wallseerstraße 43, 4020 Linz kastriert.!!!
!!! Leider haben wir gestern wahrscheinlich schon wieder eine ausgesetzte Katze holen müssen und auch diese wird heute in og, Ordination untersucht und kastriert. Wir müssen auch einmal erwähnen, das Team der Kleintierordination hilft diesen Fundtieren bei Tage und auch Nachts wenn ein TA benötigt wird steht
Herr Scherfler auf und verarztet diese verletzten Geschöpfe.
Fotos und den gesundheitlichen Zustand von der zweiten Katze werden wir euch heute Abend oder Morgen posten.
Wenn alles in Ordnung geht und das Tierheim Freistadt Anfang April die Freigabe erteilt, kann einer von euch sich Diener einer schnurrenden Fellnase nennen. Katzen haben keine Besitzer, sie haben Personal also bewirbt euch.
Liebe Grüsse
Tierschutzstelle Freistadt: Telefon: 0664 2238295
TROÖ Notruf 0664/ 32 20 404

 

Update 27.03.2013
Happy End  Maya durfte in ihr neues Zuhause einziehen.